Bundeswettbewerb Fremdsprachen

Allgemeine Informationen

Jedes Jahr nehmen begabte und interessierte Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Penzberg am Bundeswettbewerb Fremdsprachen teil. Dieser wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und vom Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft ausgeschrieben mit dem Ziel junge Leute für Fremdsprachen zu begeistern und ihre Begabungen zu fördern. Grundsätzlich gibt es zwei Kategorien. Zum einen gibt es den Einzelwettbewerb „Solo“. Schülerinnen und Schüler der 8. bis 10. Klassen lösen in zwei Wettbewerbsrunden sowohl mündliche als auch schriftliche Aufgaben in einer Fremdsprache. Im Einzelwettbewerb „Solo Plus“ gibt es drei Wettbewerbsrunden in zwei Fremdsprachen. Teilnehmen können Schülerinnen und Schüler ab der 10. Jahrgangsstufe. Alle Schüler melden sich bis zum 6.Oktober selbständig unter folgender URL an: www.bundeswettbewerb-fremdsprachen.de. Dort finden sie auch die Vorbereitungsthemen für die mündliche Aufgabe sowie Informationen zu den Prüfungen am Wettbewerbstag. Die kostenlose Prüfung findet dann Mitte Januar an unserer Schule statt. Die Gewinner werden schließlich im Juni bekanntgegeben und mit Geld- und Sachpreisen belohnt.

Darüber hinaus gibt es den Gruppenwettbewerb „Team Schule“, bei dem drei bis zehn Schüler der Klassen 6 bis 10 gemeinsam teilnehmen und einen Film, ein Theaterstück oder einen Audiobeitrag in einer oder mehreren Fremdsprachen zu einem Thema ihrer Wahl produzieren. Sie schreiben das Drehbuch, verteilen die Rollen, organisieren die Requisiten, filmen und schneiden das Filmmaterial. Dies kostet nicht nur viel Mühe, sondern auch sehr viel Freizeit. Daher freut es umso mehr, dass unsere Schule in den vergangenen Jahren schon mehrmals Preise auf Landesebene gewonnen hat.

Die Team-Beiträge der vergangenen Jahre finden Sie in den nach Jahrgängen sortierten Ordnern.

Nadja Kranz, OStRin
Anja Wehrberger, OStRin

Team-Wettbewerb

Solo-Wettbewerb