W- und P-Seminare in der Qualifizierungsphase

In der Qualifizierungsphase wählen die Schülerinnen und Schüler ein Wissenschaftspropädeutisches Seminar (W-Seminar) und ein Projekt-Seminar (P-Seminar). Beide werden in der Jahrgangsstufe 11 sowie im ersten Halbjahr der Jahrgangsstufe 12 zweistündig unterrichtet. Dabei haben im W-Seminar die Schüler die Aufgabe, eine Seminararbeit zu erstellen. Im P-Seminar erhalten sie Informationen zur Berufs- und Studienwahl und erarbeiten gemeinsam mit ihren Mitschülern ein Projekt mit Kontakt zur Arbeitswelt.

Auch der Fachbereich Chemie hat in den vergangenen Jahren Seminare angeboten, welche von den Schülerinnen und Schülern sehr gerne gewählt wurden.

Die folgende Liste zeigt Beispiele bisheriger Themen.

W-Seminare:
  • Getränke
  • Spurensicherung
P-Seminare:
  • Herstellung von Kosmetik und Hausmittel
  • Room Escape
  • Microscale-Experimente