Mediennutzung

Liebe Eltern,
die Themen mobile Geräte, (soziale) Medien und ihre Nutzung sind aus unserem Alltag kaum noch wegzudenken. Medien nehmen im Leben von Kindern und Jugendlichen einen hohen Stellenwert ein und sind in den letzten Jahren zu einem nicht zu verachtenden Zeitfaktor geworden. Ohne Frage können uns Smartphones, Apps und Co. Vieles im Alltag erleichtern. So hat die Kommunikation eine noch nie dagewesene Geschwindigkeit erreicht, von der viele von uns profitieren. Auf der anderen Seite wirft die gängige Mediennutzung oftmals auch rechtliche und pädagogische Fragen auf.
Das Gymnasium Penzberg möchte diesem Teil der Lebenswelt der Schüler natürlich Rechnung tragen und so wurden im letzten Schuljahr Medienscouts als Ansprechpartner ausgebildet, die Ihre Kinder bei Fragen und Problemen rund um das Internet (soziale Netzwerke, Urheberrecht, Abzocke durch Abonnements, Apps und Cybermobbing) unterstützen können. Diese erreichen Ihre Kinder und Sie einfach per E-Mail über This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. .

Die Medienscouts in diesem Schuljahr sind:


Lasse Kenter (9a), Alisa Mügge (10a) und Maximilian Dautenhahn (10a)

Zudem finden in regelmäßigen Abständen Vorträge und Workshops zur Computersucht in den 7. Jahrgangsstufen statt.

Wir als Schule sehen es als unsere Aufgabe, die Schülerinnen und Schüler beim verantwortungsvollen Umgang mit Medien zu unterstützen. Was wir jedoch nicht leisten können, ist es, den Schülern verbindliche Regeln vorzugeben oder Ihnen als Eltern zu sagen, welche Regeln bezüglich der Mediennutzung in ihrem konkreten Fall sinnvoll sind. Wertvolle Tipps und Hinweise können Ihnen hierzu die folgenden Webseiten bieten:

Mobile Geräte:
http://www.schau-hin.info/medien/mobile-geraete.html

Rechte von Kindern im Internet:
http://www.schau-hin.info/extrathemen/kinderrechte.html

Internetnutzung:
http://www.schau-hin.info/medien/internet.html

Soziale Netzwerke:
http://www.schau-hin.info/medien/soziale-netzwerke.html

Medienzeiten (inkl. dem Hinweis auf einen Mediennutzungsvertrag):
http://www.schau-hin.info/extrathemen/medienzeiten.html

Eltern als Vorbilder bei der Mediennutzung:
http://www.schau-hin.info/extrathemen/eltern-als-vorbild.html

Cybermobbing:
http://www.schau-hin.info/extrathemen/cybermobbing.html

Cyberkriminalität:
Broschüre: Bayern im Netz – aber sicher! (pdf)

Weitere Informationen finden Sie auch unter http://www.klicksafe.de/ und https://www.mpfs.de/startseite/ (KIM/JIM-Studie des Medienpädagogischen Forschungsverbandes Südwest).

Bei Fragen und Anregungen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

StR Martin Omasreiter und StR Michael Edenhofer


Mir ist auf dieser Seite folgender Fehler aufgefallen:*